Angebote zu "Weiß" (11 Treffer)

Kategorien

Shops

Glasfeder Glasfüller im Set mit farbigen Tinten...
28,95 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Glasfeder Set mit farbigen Tintenfass. Der Glasfüller, auch bekannt unter den Namen Venezianische Glasfeder liegt beim Schreiben sehr gut in der Hand und ist sowohl für Rechts als auch für Linkshänder geeignet. Die wunderschönen k

Anbieter: Rakuten
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Glasfeder Glasfüller im Set mit farbigen Tinten...
28,95 € *
zzgl. 4,90 € Versand

Glasfeder Set mit farbigen Tintenfass. Der Glasfüller, auch bekannt unter den Namen Venezianische Glasfeder liegt beim Schreiben sehr gut in der Hand und ist sowohl für Rechts als auch für Linkshänder geeignet. Die wunderschönen k

Anbieter: Rakuten
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Tintenfass und Teleskop
99,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 15.09.2014, Medium: Buch, Einband: Gebunden, Titel: Tintenfass und Teleskop, Titelzusatz: Galileo Galilei im Schnittpunkt wissenschaftlicher, literarischer und visueller Kulturen im 17. Jahrhundert, Übersetzungstitel: The Inkwell and the Telescope: Galileo Galilei at the Crossroads of Scientific, Literary, and Visual Cultures in the 17th Century, Redaktion: Albrecht, Andrea // Cordibella, Giovanna // Remmert, Volker R., Verlag: Gruyter, Walter de GmbH // De Gruyter, Sprache: Englisch // Deutsch // Italienisch, Schlagworte: Galilei // Galileo // Wissenschaftsgeschichte // Sozial // und Geisteswissenschaften // Europa // Geschichte // Kulturgeschichte // Literaturwissenschaft // Naturwissenschaften // HISTORY // Europe // General // Europäische Geschichte // Anthologien // nicht Lyrik // allgemein // Geschichte der Naturwissenschaften, Rubrik: Geschichte // Sonstiges, Seiten: 464, Abbildungen: 25 Schwarz-Weiß- Abbildungen, Reihe: spectrum Literaturwissenschaft / spectrum Literature (Nr. 46), Gewicht: 845 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Buch - Der kinderleichte Fontane
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und seinen Birnbaum kennt jedes Kind. Aber das ist längst nicht alles, was Theodor Fontane jungen Lesern zu bieten hat. Die Geschichten in diesem Buch sind vor weit über hundert Jahren aufgeschrieben worden, und sie behandeln Vorgänge, die oft noch viel älter sind. Ungewohnte Worte kommen vor. Da heißt Liebe mitunter noch "Minne" und ein junger Mann, der heiraten will, "freit" um seine Liebste. Man rechnet nach Fuß und Meile statt Meter und Kilometer. Es brennt noch kein elektrisches Licht, flackernde Kerzen und stinkende Petroleumlampen erhellen die Abende. An Kugelschreiber und Computer ist nicht zu denken, auf dem Tisch steht ein Tintenfass, und geschrieben wird mit einer Schwanenfeder. Wer damals verreisen wollte, musste in eine rumplige Postkutsche klettern, die auf unbefestigten Straßen stundenlang unterwegs war.Abenteuerliches, Sagenhaft-Gespenstisches und Gruseliges, aber auch Anrührendes und Heiteres weiß der SchriftstellerTheodor Fontane zu erzählen - Gotthard Erler hat die schönsten Geschichten und Gedichte für Kinder gesammelt, und Sabine Wilharm hat sie zärtlich-witzig illustriertFontane, TheodorTheodor Fontane wurde am 30. Dezember 1819 im märkischen Neuruppin geboren. Er erlernte den Apothekerberuf, den er 1849 aufgab, um sich als Journalist und freier Schriftsteller zu etablieren. Ein Jahr später heiratete er Emilie Rouanet-Kummer. Nach seiner Rückkehr von einem mehrjährigen England-Aufenthalt galt sein Hauptinteresse den "Wanderungen durch die Mark Brandenburg". Neben der umfangreichen Tätigkeit als Kriegsberichterstatter, Reiseschriftsteller und Theaterkritiker schuf er seine berühmt gewordenen Romane und Erzählungen sowie die beiden Erinnerungsbücher "Meine Kinderjahre" und "Von Zwanzig bis Dreißig". Fontane starb am 20. September 1898 in Berlin.Wilharm, SabineSabine Wilharm, geboren 1954, studierte Buchillustration an der Fachhochschule für Gestaltung in Hamburg, seither Illustrationen für Kinder und Erwachsene, ebenso Karikaturen und Bildergeschichten für Zeitungen und Magazine. Bekannt wurde sie durch die Covergestaltung der Harry-Potter-Romane. Zahlreiche Veröffentlichungen, u. a.: James' Tierleben (2003), Der Zauberlehrling (2006).Erler, GotthardGotthard Erler, geb. 1933 in Meerane/Sachsen, seit 1964 eng mit dem Aufbau-Verlag verbunden, dessen Geschäftsführer er von 1990 bis 1998 war. Seine jahrzehntelangen Forschungen und vielseitigen Editionen haben an der Verbreitung des Fontane'schen Werks einen hervorragenden Anteil. 2014 erhielt Gotthard Erler das Bundesverdienstkreuz.

Anbieter: myToys
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Sammeln
25,63 € *
ggf. zzgl. Versand

Quelle: Wikipedia. Seiten: 105. Kapitel: Die andere Bibliothek, Insel-Bücherei, Ansichtskarte, Sammlung Varnhagen, Liste der Numisblätter aus Deutschland, Puppe, Telefonkarte, Historische Wertpapiere, Reihe Pandora, HeroClix, Sammelalbum, Bild-Lilli, Zippo, Teddybär, Tintenfass, Bibliothek Varnhagen, Autogramm, Österreichische Bibliothek, Bibliophilie, Insektensammlung, Die Tollen Hefte, Kinder Überraschung, Topps, Liebigbild, Webkinz, Kaffeerahmdeckel, Reklamekunst, Bibliothek des Hauses Usher, Deutscher Scherenschnittverein, Schweizerische Bibliothek, King Penguin Book, Sammlung Philippi, Colnect, Bibliomanie, Autograph, Reklamemarke, BEA + Poly-Verlag, Antiquität, Photographica, Schneekugel, Glanzbild, Meckelsche Sammlung, Münzen sammeln, Privatsammlung, Leuchtturm Albenverlag, Sammeltasse, Urban Vinyl, Briefbeschwerer, Zigarettenbild, Knibbelbild, Sammlerwert, Toby-Jug, Scripophilie, Reutergeld, Kuscheltier, Batschari, Ephemera, Siegelmarke, Notaphilie, Koll s Preiskatalog, Berliner Fotografenateliers im 19. Jahrhundert, Bradford Sammelteller-Museum, Streichholzschachtel, Margarinefigur, Rizzi-Papier, Nasenmännel, Maximaphilie, Desiderat, Reservistenkrug, Modellpferd, Pendelfigur, Spruchkarte, Automobilia, Beanie, Erhaltungsgrad, Mondo Verlag, Naturalienkabinett, Erinnophilie, Reservistika, Champagnerdeckel, Leinenrücken, Numisbrief. Auszug: Die Insel-Bücherei ist eine seit 1912 bestehende Buchreihe preiswerter und gut ausgestatteter Bücher mit anspruchsvoller Literatur sowie Kunst- und Naturdarstellungen aus dem Insel Verlag. Bereits im Jahr 1908 erschienen im Insel Verlag, der seit 1906 unter alleiniger Führung von Anton Kippenberg stand, die ersten sogenannten 2-Mark-Bücher . 1911 folgte dann die Bibliothek der Romane , die zum Buchpreis vom 3 Mark in den Sortimentshandel kam. Beide Reihen wurden von Emil Rudolf Weiß ausgestattet. Ankündigung der ersten 12 IB-Bände im amtlichen Teil des Börsenblatts Nr. 118 vom 23. Mai 1912 Prospekt der ersten 12 Ausgaben der Insel-Bücherei 1912Am 23. Mai 1912 trat der Verlag mit den ersten 12, von Hand gesetzten Bänden seiner sorgfältig vorbereiteten Insel-Bücherei an die Öffentlichkeit. Der erste Band war Rainer Maria Rilkes im Herbst 1899 entstandene Prosadichtung (Erstfassung) Die Weise von Liebe und Tod des Cornets Christoph Rilke, dessen Verlagsrechte Kippenberg kurz zuvor von dem Verleger Axel Juncker für 400 Mark erwerben konnte, weil dieser keinen hinreichenden Absatz mit dem von ihm in 300 Exemplaren gedruckten Titel erzielen konnte. Nun wurde Rilkes Cornet in einer Startauflage von 10 000 Exemplaren aufgelegt, musste sofort nachgedruckt werden und erreichte bis 2006 54 Auflagen mit über 1,14 Mio. Exemplaren. Nachdem eine von Max Schwimmer im 2. Weltkrieg während eines Fronteinsatzes privat illustrierte Ausgabe vom Verlag 1987 als bibliophile Edition nur einem kleinen Liebhaberkreis bekannt gemacht wurde, wird zum 100jährigen Jubiläum der Insel-Bücherei 2012 erstmals eine normale Reihenausgabe des "Cornet" mit Schabblättern von Karl-Georg Hirsch erscheinen. Der legendären Nummer 1 folgten bislang über 1 600 Titel, und aufgrund ihres Verkaufserfolgs bildete die Insel-Bücherei bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs das wirtschaftliche Rückgrat des Insel Verlags. Das Verlagsvorhaben wurde dem Buchhandel durch ein Rundschreiben und in einem der Nr. 118 des Börse

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Entführt auf Schloss Tintenfass
12,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Hortensie Nachtigall ist mit Herz und Seele Bibliothekarin. Doch niemand weiß, dass sie zudem über eine geheimnisvolle Bibliothek in einem Keller tief unter der Erde wacht. Um Mitternacht erwachen da die Buchgestalten zum Leben. Hortensie Nachtigall weiß nichts von der Gefahr, in der sie sich befindet.... Sir Niklas, seines Zeichens Herr über Schloss Tintenfass und Zauberer, hat ernsthafte Probleme. Seine magischen Erfindungen lassen zu wünschen übrig, eigentlich hat er in der letzten Zeit überhaupt nichts mehr erfunden. Nun droht ihm der Ausschluss aus dem Zirkel der Magier. Doch er weiß, dass aus Tränen und Träumen lesender Kinder eine ganz besonders kraftvolle Magie erwächst. Und dann erinnert er sich an eine Bibliothek, tief unter der Erde. Sir Niklas fasst einen bitterbösen Plan... Ein Buch voller Magie und Träume der bekannten Dresdner Kinder- und Jugendbuchautorin Elfriede Philipp, für alle Leser und Zuhörer ab 8 bis 99.

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der kinderleichte Fontane
22,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und seinen Birnbaum kennt jedes Kind. Aber das ist längst nicht alles, was Theodor Fontane jungen Lesern zu bieten hat. Die Geschichten in diesem Buch sind vor weit über hundert Jahren aufgeschrieben worden, und sie behandeln Vorgänge, die oft noch viel älter sind. Ungewohnte Worte kommen vor. Da heißt Liebe mitunter noch "Minne" und ein junger Mann, der heiraten will, "freit" um seine Liebste. Man rechnet nach Fuß und Meile statt Meter und Kilometer. Es brennt noch kein elektrisches Licht, flackernde Kerzen und stinkende Petroleumlampen erhellen die Abende. An Kugelschreiber und Computer ist nicht zu denken, auf dem Tisch steht ein Tintenfass, und geschrieben wird mit einer Schwanenfeder. Wer damals verreisen wollte, musste in eine rumplige Postkutsche klettern, die auf unbefestigten Straßen stundenlang unterwegs war.Abenteuerliches, Sagenhaft-Gespenstisches und Gruseliges, aber auch Anrührendes und Heiteres weiß der Schriftsteller Theodor Fontane zu erzählen - Gotthard Erler hat die schönsten Geschichten und Gedichte für Kinder gesammelt, und Sabine Wilharm hat sie zärtlich-witzig illustriert

Anbieter: Dodax
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Fontane, T: Der kinderleichte Fontane
49,40 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und seinen Birnbaum kennt jedes Kind. Aber das ist längst nicht alles, was Theodor Fontane jungen Lesern zu bieten hat. Da gibt es sagenhaftgespenstische Geschichten, schaurige Balladen, humorvolle Verse und berührende Briefe - und die Abenteuer und Streiche, mit denen der kleine Fontane einst in Swinemünde die Erwachsenenwelt traktierte, sind auch nicht ohne. Von dem Fontane-Spezialisten Gotthard Erler ausgewählt und von Sabine Wilharm liebevoll illustriert, versammelt dieser Band das schönste Lesebuch für Jung und Alt. Abends bei Zubettegehn Vierzehn Engel bei mir stehn; Zwei zu Häupten, Zwei zu Füßen, Zwei zu meiner rechten Seit, Zwei zu meiner linken Seit, Zwei, die mich decken, Zwei, die mich strecken, Zwei, die führen mich sogleich In das liebe Himmelreich Die Geschichten in diesem Buch sind vor weit über hundert Jahren aufgeschrieben worden, und sie behandeln Vorgänge, die oft noch viel älter sind. Ungewohnte Worte kommen vor. Da heißt liebe mitunter noch 'Minne' und ein junger Mann, der heiraten will, 'freit' um seine Liebste. Man rechnet nach Fuß und Meile statt Meter und Kilometer. Es brennt noch kein elektrisches Licht; flackernde Kerzen und stinkende Petroleumlampen erhellen die Abende. An Kugelschreiber und Computer ist nicht zu denken; auf dem Tisch steht ein Tintenfass, und geschrieben wird mit einer Schwanenfeder. Wer damals verreisen wollte, musste in eine rumplige Postkutsche klettern, die auf unbefestigten Straßen stundenlang unterwegs war. Abenteuerliches, Sagenhaft-Gespenstisches und Grusliges, aber auch Anrührendes und Heiteres weiß der Schriftsteller Theodor Fontane zu erzählen - Gotthard Erler hat die schönsten Geschichten und Gedichte für Kinder gesammelt, und Sabine Wilharm hat sie zärtlich-witzig illustriert.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot
Der kinderleichte Fontane
22,70 € *
ggf. zzgl. Versand

Den Herrn von Ribbeck auf Ribbeck im Havelland und seinen Birnbaum kennt jedes Kind. Aber das ist längst nicht alles, was Theodor Fontane jungen Lesern zu bieten hat. Die Geschichten in diesem Buch sind vor weit über hundert Jahren aufgeschrieben worden, und sie behandeln Vorgänge, die oft noch viel älter sind. Ungewohnte Worte kommen vor. Da heißt Liebe mitunter noch 'Minne' und ein junger Mann, der heiraten will, 'freit' um seine Liebste. Man rechnet nach Fuß und Meile statt Meter und Kilometer. Es brennt noch kein elektrisches Licht; flackernde Kerzen und stinkende Petroleumlampen erhellen die Abende. An Kugelschreiber und Computer ist nicht zu denken; auf dem Tisch steht ein Tintenfass, und geschrieben wird mit einer Schwanenfeder. Wer damals verreisen wollte, musste in eine rumplige Postkutsche klettern, die auf unbefestigten Straßen stundenlang unterwegs war. Abenteuerliches, Sagenhaft-Gespenstisches und Gruseliges, aber auch Anrührendes und Heiteres weiß der Schriftsteller Theodor Fontane zu erzählen - Gotthard Erler hat die schönsten Geschichten und Gedichte für Kinder gesammelt, und Sabine Wilharm hat sie zärtlich-witzig illustriert

Anbieter: Thalia AT
Stand: 27.02.2020
Zum Angebot